Aktuelles

 

 22. 'Festival der Stimmen Tuttlingen' 

in der

STADTHALLE  TUTTLINGEN

Sonntag, 08.11.2020, 18.00 Uhr 

mit der Musicaloperette
 

'Roter Mond über Russland'

Das Ende des Zarenregims zeichnet sich mit den Aufständen der Bauern Anfang des 20. Jahrhunderts ab und mit der Oktoberrevolution beginnen dunkle Zeiten. Genau in diese Zeit fällt das Schicksal des Jurij Schiwago, der auf tragische Weise als Kind seine Eltern verlor und im Hause des Prof. Gromeko mit seiner Adoptivschwester Tonja aufwächst. Zunächst ein guter Schüler, schließt er ein sehr gutes Medizinstudium in Moskau ab und wird Arzt. Nach seiner Heirat mit Tonja lernt er die junge Lara kennen und durch die Aufstände, Revolutionen, Kriegsjahre nimmt das Schicksal seinen Lauf. 


Ticketing über die Vorverkaufsstellen der Region
Eintritt frei - Spenden erbeten


Saalöffnung & Catering um 17.00 Uhr mit Live Musik & Kunstausstellung  

- Kunstausstellung von Alena Restuccia (Stuttgart) - 

 

Gäste  

N.N.


  

Gesamtleitung & Arrangement  REGINA BERNER

 

 

Sponsoren 2020

Hirsch Brauerei Wurmlingen

Henke Sass Wolf Tuttlingen

Nussbaum Medien

Graenzbote Tuttlingen

Grimms  lesen & genießen Spaichingen

Konzertbuero Per Canto Trossingen

HEWI-fasteners Spaichingen

La Vie Tuttlingen

Bio Brummer Trossingen

Förderkreis Festivalstimmen Tuttlingen e.V.


Elias-Schrenk-Haus Tuttlingen